Phytotherapie

 

Zahlreich pflanzliche Arzneien finden sich in der Homöopathie.

Sie können statt in Globuliform auch als Urtinkturen, Tees`, Salben, Spühlungen, Wickel etc. eingesetzt werden.

Zum Teil bieten sie sich auch sehr gut alleine und/oder als Begleitung zu homöopathischen Behandlungen an.

Einige Pflanzen wiederum sind in diesem Behandlungszusammenhang weniger sinnvoll zusammen einzusetzen.

Wir besprechen diese Fragen insofern sich wärend ihrer Behandlung, ein wohlmöglicher Zusammenhang ergibt.